Zoo & Delfinarien

Limbo und Bally – ungewisse Zukunft der überlebenden Schimpansen in Krefeld

Limbo und Bally – ungewisse Zukunft der überlebenden Schimpansen in Krefeld

Noch immer sitzt der Schock über den Brand im Krefelder Zoo während der Silvesternacht tief. Über 30 Affen sind in dieser Nacht ums Leben gekommen. Insgesamt fanden mehr als 50 Tiere den grausamen Tod in den Flammen, die durch eine in Deutschland verbotene Himmelslaterne entfacht wurden. Nur zwei der Menschenaffen haben überlebt: die beiden westafrikanischen Schimpansen Bally (46) und Limbo (27).

PETITION: Delfinarium Duisburg schließen

PETITION: Delfinarium Duisburg schließen

Jetzt Petition unterzeichnen: http://change.org/Delfinarium Eingesperrt auf engstem Raum fristen noch immer sieben Delfine ein elendes Dasein im Delfinarium des Duisburger Zoos. Bis zu dreimal am Tag müssen sie die immer gleichen albernen Kunststücke aufführen, um die...

Krefelder Zoo: Gorilla erschossen

Krefelder Zoo: Gorilla erschossen

15.01.2020 – Wie erst heute bekannt wurde, erschoss die Polizei nach dem Großbrand im Krefelder Zoo einen Gorilla. Das schwer verletzte Tier wurde erst sechs Stunden nach dem Ausbruch des Brandes in den Trümmern des sogenannten Affentropenhauses entdeckt. Aus Sicht...

Schwimmen mit Delfinen – Die ganze Wahrheit

Schwimmen mit Delfinen – Die ganze Wahrheit

Lebenslange Gefangenschaft in tristen Betonpools Delfine sind hochintelligente Säugetiere mit einem Ich-Bewusstsein und einer eigenen individuellen Persönlichkeit. Immer wieder überraschen sie mit ihren erstaunlichen Fähigkeiten und der Art und Weise, wie sie ihr...

Update Orca Morgan

Update Orca Morgan

Update 17.03.2016 Am 17. März diesen Jahres hat SeaWorld bekannt gegeben, die Zucht von Orcas zu beenden. Damit läuft die Orca-Haltung in den Freizeitparks des Unternehmens aus. Mit diesem Schritt reagierte SeaWorld nach eigenen Angaben auf den Wandel der öffentlichen...

Newsletter 01.01.2021

Newsletter 01.01.2021

Vor rund einem Jahr setzte China das WHO-Büro in Peking in Kenntnis, dass offenbar ein neuartiges Virus bei dutzenden Menschen in Wuhan eine Atemwegsinfektion ausgelöst habe. Seither hat COVID-19 die Welt und unser aller Leben verändert, zumeist zum Negativen. Doch es...

mehr lesen

Aktiv werden

Helfen Sie uns, den Tieren zu helfen. Unterstützen Sie die Arbeit von animal public aktiv.

Weiter »

Infomaterial

Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu.

Bestellformular »

Setzen Sie sich für die Rechte der Wildtiere ein!

Mit unserem Newsletter sind sie ganz nah dran an unseren Themen!

Jetzt Newsletter abonnieren!