Am 16.01.2008 fand im Bundestag auf Initiative von Bündnis 90/Die Grünen ein tierschutzpolitisches Fachgespräch zum Thema Amtstierärzte statt. Trotz Tierschutzgesetz und Verankerung des Tierschutzes im Grundgesetz beklagen die Mitarbeiter von animal public, wie auch viele andere Tierschützer, dass Tierleid oft nicht beendet sondern mit Wissen der zuständigen Behörde über Jahre geduldet wird. Dies war Thema des Fachgesprächs, zu dem Vertreter von Tierschutzvereinen und Amtstierärzte geladen waren.  Laura Zimprich hat als Sprecherin des Vereins animal public die Problematik im Bereich der Zirkus- und Zootierhaltung erläutert.

Mehr Informationen zu dem Fachgespräch:

www.undine-kurth.de
www.gruene-bundestag.de

Setzen Sie sich für die Rechte der Wildtiere ein!

Mit unserem Newsletter sind sie ganz nah dran an unseren Themen!

Jetzt Newsletter abonnieren!