Wildtierhandel

Gefahr für die Bevölkerung

Gefahr für die Bevölkerung

Schätzungen zufolge werden in Deutschland derzeit etwa 100.000 Gift- und 200.000 Riesenschlangen gehalten. Hinzu kommen unzählige giftige Skorpione, Spinnen und Frösche. Beweggründe für die private Haltung eines wildlebenden, gefährlichen Tieres sind laut einer...

Würgeschlangen – die unterschätzte Gefahr

Seit Jahren boomt der Handel mit exotischen Haustieren. Beliebt sind unter anderem Würgeschlangen. Welche Gefahr von den Tieren ausgeht, wird von Halter und Züchtern immer wieder verharmlost. Dabei können ausgewachsene Tiere nicht nur Menschen erwürgen, sie tun es...

A Far Cry from Nature

A Far Cry from Nature

Die englische Tierschutzorganisation "APA" (Animal Protection Agency) hat auf der wohl weltweit größten Exotenbörse, der "Terraristika" in Hamm (Deutschland), recherchiert. Der Film "A Far Cry from Nature" dokumentiert die Umstände, die die Tierschützer in Hamm...

Newsletter 19.05.2019

Newsletter 19.05.2019

Am nächsten Wochenende wird das neue Europäische Parlament gewählt. Und obwohl der EU keine Regelungskompetenz im Tierschutzrecht zusteht, hat sie dennoch weitreichenden Einfluss auf die Art und Weise wie mit Tieren in den EU-Mitgliedstaaten umgegangen wird. Denn...

mehr lesen

Aktiv werden

Helfen Sie uns, den Tieren zu helfen. Unterstützen Sie die Arbeit von animal public aktiv.

Weiter »

Infomaterial

Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu.

Bestellformular »

Pin It on Pinterest

Share This

Setzen Sie sich für die Rechte der Wildtiere ein!

Mit unserem Newsletter sind sie ganz nah dran an unseren Themen!

Jetzt Newsletter abonnieren!