09.07.08 – Viele Jahre seines Lebens musste der Schimpanse Fredy einsam in einem alten Zirkuswagen fristen. Im Januar 2007 hatte sein Halter endlich ein Einsehen und übergab Fredy der Auffangstation AAP in den Niederlanden (weitere Informationen). Doch auch nach der Rettung des Schimpansen war seine Zukunft ungewiss. Niemand wusste ob er mit seinen Artgenossen würde kommunizieren können, sich in eine Gruppe integrieren lassen. Doch mit viel Geduld ist es den Betreuern der Auffangstation AAP gelungen Fredy mit anderen Schimpansen zu vergesellschaften. Nun lebt er zusammen mit Julio, Gingo und Urtain, die im November 2007 aus Spanien in die Auffangstation AAP kamen.

Pin It on Pinterest

Share This

Setzen Sie sich für die Rechte der Wildtiere ein!

Mit unserem Newsletter sind sie ganz nah dran an unseren Themen!

Jetzt Newsletter abonnieren!