Jetzt den Tieren helfen!

Pelzhandel bei Amazon stoppen

Pelzhandel bei Amazon stoppen

Knapp 100 Millionen Nerze, Füchse, Marderhunde, Waschbären, Kaninchen und Chinchillas werden jedes Jahr ihres Pelzes wegen getötet. Sie werden in winzigen Gitterkäfigen gehalten, mit Fallen gefangen oder erschossen. Sie werden mit Stromschlägen, Autoabgasen oder...

mehr lesen
Landtagswahl in Thüringen 2019

Landtagswahl in Thüringen 2019

Am 27.10.2019 wird in Thüringen ein neuer Landtag gewählt. Obwohl Tierschutzrecht in Deutschland Bundesrecht ist, kann auch eine Landesregierung viel tun, um den Schutz von Tieren zu stärken. So haben Landesregierungen die Möglichkeit das Jagdrecht zu ändern,...

mehr lesen
Bundestag berät zu Wildtierhaltung im Zirkus

Bundestag berät zu Wildtierhaltung im Zirkus

Update 23.10.2019Im Agrarausschuss des Bundestages wurd heute der Antrag zum Verbot der Wildtierhaltung im Zirkus abgelehnt. So haben die einzelnen Parteien gestimmt: Bündnis90/DIE GRÜNEN: für ein VerbotDie Linke: für ein VerbotCDU/CSU: gegen ein VerbotFDP: gegen ein...

mehr lesen

animal public auf facebook

This message is only visible to admins.

Problem displaying Facebook posts.
Click to show error

Error: An access token is required to request this resource.
Type: OAuthException
Solution: See here for how to solve this error
Newsletter 08.03.2020

Newsletter 08.03.2020

Aktuelle Angebote für Jagdreisen Jedes Jahr werden in Deutschland rund 4 Millionen Wildtiere von Jägern getötet. Gerne wird behauptet, dies geschehe zum Schutz des Waldes oder zur Erhaltung von Arten. Doch wer einschlägige Veröffentlichungen oder gar Foren von Jägern...

mehr lesen

Aktiv werden

Helfen Sie uns, den Tieren zu helfen. Unterstützen Sie die Arbeit von animal public aktiv.

Weiter »

Infomaterial

Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu.

Bestellformular »

Kinderseite

Hier kannst Du mehr über Wildtiere erfahren und wie man sie schützen kann.Zur Kinderseite

Mitglied von

Pin It on Pinterest

Setzen Sie sich für die Rechte der Wildtiere ein!

Mit unserem Newsletter sind sie ganz nah dran an unseren Themen!

Jetzt Newsletter abonnieren!