Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert alle zwei Wochen über aktuelle Tierschutzthemen, Termine und die Arbeit von animal public.

Sie können den Newsletter jederzeit durch einen einfachen Klick wieder abbestellen. animal public e.V. versichert, dass Ihre Daten nicht verbreitet oder in irgendeiner Form an Dritte weitergeben werden.

Um unseren Newsletter zu erhalten tragen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse ein.

Sie erhalten dann eine Bestätigungs-Email an Ihre Email-Adresse.

    Newsletteranmeldung


    Hier unsere Datenschutzerklätrung einsehen.

    Newsletter-Archiv

    Newsletter 11.04.2021

    Newsletter 11.04.2021

    In dieser Woche wurde in Niedersachsen erneut ein Wolf erschossen, das dritte Tier in nur zwei Monaten. Dabei sind Wölfe nach nationalem und internationalem Recht streng geschützt.Dennoch hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) Ausnahmegenehmigungen zur...

    Newsletter 28.03.2021

    Newsletter 28.03.2021

    Vor über einem Jahr, in der Silvesternacht 2019/2020 brannte das Affenhaus des Krefelder Zoos bis auf die Grundmauern nieder. Über 50 Tiere starben in den Flammen, nur zwei Schimpansen überlebten. Bally, ein Wildfang aus Sierra Leone, die der Zoo 1975 im Alter von nur...

    Newsletter 14.03.2021

    Newsletter 14.03.2021

    Vor rund einem Jahr wurde bekannt, dass Investoren den Bau eines Affenzoos im hessischen Amöneburg planen. Aufgrund des massiven Protestes von Tierschutzverbänden und Anwohnern wurde das Vorhaben gestoppt. Jetzt wollen eben diese Investoren einen Affenzoo im...

    Newsletter 28.02.2021

    Newsletter 28.02.2021

    Seit 14 Jahren leben in Niedersachsen wieder Wölfe. Mittlerweile sind es 35 Rudel und zwei Wolfspaare. Eine Gefahr für den Menschen stellen diese Tiere nicht dar. Wölfe sind von Natur aus eher vorsichtig und haben eine natürliche Scheu vor dem Menschen. So auch...

    Newsletter 14.02.2021

    Newsletter 14.02.2021

    Man mag es kaum glauben, in Deutschland und fast allen anderen europäischen Ländern ist es vollkommen legal exotische Wildtiere, wie Klammeraffen, einen Serval oder gar ein Krokodil zuhause zu halten. Tatsächlich werden in Europa Millionen Wildtiere von Privatpersonen...

    Newsletter 31.01.2021

    Newsletter 31.01.2021

    Nach nunmehr 45 Jahren will die Bundesregierung das Bundesjagdgesetz erstmals umfangreich novellieren. Im Vordergrund steht dabei aber nicht die Stärkung des Tierschutzes, der seit 18 Jahren im Grundgesetz verankert ist, sondern der Schutz des Waldes vor den...

    Newsletter 17.01.2021

    Newsletter 17.01.2021

    Bestimmt erinnern Sie sich an den verheerenden Brand im Krefelder Zoo vor rund einem Jahr. Damals starben 50 Tiere, darunter fünf Orang-Utans, zwei Gorillas, ein Schimpanse und zahlreiche kleinere Affen. Wie durch ein Wunder überlebten die beiden Schimpansen Limbo und...

    Newsletter 01.01.2021

    Newsletter 01.01.2021

    Vor rund einem Jahr setzte China das WHO-Büro in Peking in Kenntnis, dass offenbar ein neuartiges Virus bei dutzenden Menschen in Wuhan eine Atemwegsinfektion ausgelöst habe. Seither hat COVID-19 die Welt und unser aller Leben verändert, zumeist zum Negativen. Doch es...

    Newsletter 13.12.2020

    Newsletter 13.12.2020

    Diese Zahl ist kaum zu begreifen: über 90 Millionen Kängurus wurden in den letzten 30 Jahren in Australien von Jägern getötet. Mittlerweile geht die Zahl der Kängurus in weiten Gebieten zurück. Doch die Jagd geht ungehemmt weiter. Jeden Monat fallen rund 100.000...

    Newsletter 29.11.2020

    Newsletter 29.11.2020

    Im August baten wir Sie, Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner per Mail aufzufordern, ein umfassendes Wildtierverbot in Zirkussen zu erlassen und nicht nur die Haltung von Nashörnern, Giraffen und Flusspferden zu verbieten, wie es verschiedenen...

    Aktiv werden

    Helfen Sie uns, den Tieren zu helfen. Unterstützen Sie die Arbeit von animal public aktiv.

    Weiter »

    Infomaterial

    Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu.

    Bestellformular »

    Wolfsabschüsse in Niedersachsen

    Wolfsabschüsse in Niedersachsen

    Natur- und Tierschutzorganisationen fordern konstruktiven Dialog 29.04.2021 - Innerhalb weniger Wochen wurden in Niedersachsen vier junge Wolfsfähen erschossen. Abschussgenehmigungen vom zuständigen Umweltministerium lagen vor, allerdings für ganz andere Tiere. Ende...