Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert alle zwei Wochen über aktuelle Tierschutzthemen, Termine und die Arbeit von animal public.

Sie können den Newsletter jederzeit durch einen einfachen Klick wieder abbestellen. animal public e.V. versichert, dass Ihre Daten nicht verbreitet oder in irgendeiner Form an Dritte weitergeben werden.

Um unseren Newsletter zu erhalten tragen Sie bitte hier Ihre Email-Adresse ein.

Sie erhalten dann eine Bestätigungs-Email an Ihre Email-Adresse.

Newsletter-Archiv

Newsletter 13.10.2018

Newsletter 13.10.2018

Brandenburgs Jäger feiern einen blutigen Rekord: in der letzten Jagdsaison haben sie 90.000 Wildschweine erschossen, mehr als jemals zuvor. Maßgeblicher Grund für den Massenabschuss ist die in den meisten Jagdkreisen ausgelobte „Pürzelprämie“. Für jeden „Pürzel“,...

Newsletter 26.09.2018

Newsletter 26.09.2018

Im Nürnberger Tiergarten ist das Delfinmännchen Moby gestorben. Moby galt als ältester Delfin in menschlicher Obhut, er wurde etwa 60 Jahre alt. Sein genaues Alter ist unbekannt, denn Moby wurde in Freiheit, vor der Küste Floridas, geboren. Dort fing man ihn von...

Newsletter 09.09.2018

Newsletter 09.09.2018

Weil sie an seine Trauben gingen, hat ein Winzer im Kreis Meißen mindestens 5 junge Waschbären brutal getötet. In einem Fernsehbeitrag schilderte der Mann, wie er die Tiere in einer Lebendfalle fing, sie dann in einen Sack steckte und auf diesen einschlug, bis er...

Newsletter 26.08.2018

Newsletter 26.08.2018

Rund hundert deutsche Städte und Gemeinden haben mittlerweile Gastspiele von Wildtierzirkussen auf kommunalen Flächen untersagt. Zuletzt stimmte der Stadtrat von Ingolstadt für ein Wildtierverbot und setzte damit ein deutliches Zeichen für den Tierschutz. Eines mit...

Newsletter 12.08.2018

Newsletter 12.08.2018

In den letzten Wochen haben verschiedene viel gelesene Medien über das Leiden von Tieren für die Tourismusindustrie berichtet. Einer der Gründe dafür war sicherlich die Erklärung von Thomas Cook, einem der größten Reiseveranstalter, zukünftig keine Ausflüge in...

Newsletter 29.07.2018

Newsletter 29.07.2018

Mit der Urlaubszeit hat die Leidenszeit für Millionen Wildtiere in aller Welt begonnen. Sie werden nicht nur als Reittiere missbraucht oder für exotische Souvenirs getötet, sondern erfreuen sich auch als Fotoobjekte großer Beliebtheit. Es ist kein neues Phänomen, dass...

Newsletter 15.07.2018

Newsletter 15.07.2018

Die Urlaubszeit hat begonnen und damit auch die Leidenszeit für abertausende Wildtiere in aller Welt. Bitte helfen Sie uns, dies zu ändern. Als Streichel- oder Reittiere erfreuen sich in Asien und Afrika besonders Elefanten großer Beliebtheit. Das Geschäft mit ihnen...

Newsletter 03.06.2018

Newsletter 03.06.2018

Wie Sie vielleicht aus den Medien erfahren haben, ist am Freitag im Eifel-Zoo (Rheinland-Pfalz) Kragenbär Mike erschossen worden. In Folge des massiven Unwetters am Morgen, war die Umzäunung des Bärengeheges durch Wassermassen so stark beschädigt worden, dass der Bär...

Newsletter 06.05.2018

Newsletter 06.05.2018

Seit knapp 10 Monaten hat das Land Nordrhein-Westfalen eine neue Landesregierung, bestehend aus CDU und FDP. Dass diese dem Tierschutz keinen hohen Stellenwert beimisst, wurde schon im Koalitionsvertrag deutlich, in dem sie ankündigte, die in der letzten...

Newsletter 25.03.2018

Newsletter 25.03.2018

Diese Woche hat der Tod eines einzelnen Tieres weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Im Wildtierreservat Ol Pejeta in Kenia starb Sudan, das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn der Welt. In freier Natur gilt das Nördliche Breitmaulnashorn bereits seit 2008 als...

Aktiv werden

Helfen Sie uns, den Tieren zu helfen. Unterstützen Sie die Arbeit von animal public aktiv.

Weiter »

Infomaterial

Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu.

Bestellformular »

Pin It on Pinterest

Share This

Setzen Sie sich für die Rechte der Wildtiere ein!

Mit unserem Newsletter sind sie ganz nah dran an unseren Themen!

Jetzt Newsletter abonnieren!