25.02.2010 – Im berühmten Freizeitpark SeaWorld in Florida hat ein dressierter Schwertwal vor den Augen des entsetzten Publikums seine Trainerin getötet. Laut Augenzeugenberichten sprang der 5500 Kilo schweren Schwertwal «Tilikum», genannt «Tilly», nach Ende der Vorführung aus dem Becken, packte die Trainerin an der Hüfte und begann sie herumzuwirbeln. Dann habe er die Trainerin unter Wasser gezogen und dort festgehalten, bis sie ertrank. „Tilikum“ war zuvor schon zwei Mal – 1991 und 1999 – an tödlichen Zwischenfällen beteiligt. Ab Samstag will SeaWorld die Show fortsetzen.

Pin It on Pinterest

Share This

Setzen Sie sich für die Rechte der Wildtiere ein!

Mit unserem Newsletter sind sie ganz nah dran an unseren Themen!

Jetzt Newsletter abonnieren!