Jetzt den Tieren helfen!

Petition: Die EU braucht eine Positivliste

Petition: Die EU braucht eine Positivliste

In Europa werden über 200 Millionen Haustiere gehalten. Darunter Millionen Wildtiere, denn in Deutschland und fast allen anderen europäischen Ländern ist es vollkommen legal, Klammeraffen, einen Serval oder gar ein Krokodil zuhause zu halten. Dabei ist eine artgerechte Haltung dieser Tiere im heimischen Hobbykeller schlichtweg nicht möglich. Gemeinsam mit vielen anderen Tierschutzorganisationen fordern wir daher die Einführung einer europäischen Positivliste, die regelt, welche Tiere in Privathaushalten gehalten werden dürfen.

mehr lesen
Kritik an Reform des Bundesjagdgesetzes

Kritik an Reform des Bundesjagdgesetzes

Ein breites Bündnis von Tier- und Naturschutzorganisationen lehnt den vorliegenden Entwurf zur Novellierung des Bundesjagdgesetzes ab. Aus Sicht der Verbände ist der Entwurf in vielen Punkten tierschutz- und wildtierfeindlich. Das geht aus einer gemeinsamen...

mehr lesen

2 Wochen vorher

Im Jahr 1973 wurde das Schimpansenbaby Bally von Tierfängern ihrer Familie entrissen und über einen Tierhändler an den Zoo Krefeld verkauft. Dort wurde sie über Jahrzehnte im sogenannten Tropenhaus zur Schau gestellt. Wie durch ein Wunder überlebte sie den Brand in der Silvesternacht 2019/2020. Nun will der Zoo sie abgeben und ein neues Menschenaffenhaus bauen, für das neue "zuchtfähige" Tiere angeschafft werden sollen. Dabei ist eine artgerechte Haltung unserer nächsten Verwandten in Gefangenschaft schlichtweg nicht möglich. Gemeinsam mit 10 weiteren Tier- und Naturschutzverbänden haben wir daher eine Stellungnahme zu dem geplanten Neubau veröffentlicht und an die zuständigen Politiker in Krefeld gesandt. 🚫 Gemeinsam lehnen wir die den Bau einer neuen Menschenaffenhaltung im Krefelder Zoo aus ethischen Gründen entschieden ab. 👉https://www.animal-public.de/.../elf-tier-und.../ ... Mehr lesenSee Less
Auf facebook ansehen

3 Wochen vorher

Vor zweieinhalb Jahren verabschiedete sich der Zoo Duisburg werbewirksam von seinen Mandrills. Jetzt wurde bekannt, dass die Tiere seither in einem Seitenteil des Elefantenhauses eingesperrt sind, weil sie positiv auf SIV (Ursprungsvirus für das menschliche Immunschwächevirus HIV) getestet wurden.Auf Wiedersehen Mandrills🐒🤗 Wie ihr sicher schon bemerkt habt, sind unsere Mandrills nicht mehr in ihrer Anlage zu sehen. Männchen Ernst und seine drei Weibchen sind letzte Woche hinter unseren Kulissen einquartiert worden, weil sie demnächst in einen anderen Zoo umziehen werden.Wir berichten euch hier weiter von der Reise unserer Paviane 🙂✈️ #zooduisburg #zoo #mandrill #pavian #affe #zoolife #zoolove ... Mehr lesenSee Less
Auf facebook ansehen
Newsletter 28.03.2021

Newsletter 28.03.2021

Vor über einem Jahr, in der Silvesternacht 2019/2020 brannte das Affenhaus des Krefelder Zoos bis auf die Grundmauern nieder. Über 50 Tiere starben in den Flammen, nur zwei Schimpansen überlebten. Bally, ein Wildfang aus Sierra Leone, die der Zoo 1975 im Alter von nur...

mehr lesen

Aktiv werden

Helfen Sie uns, den Tieren zu helfen. Unterstützen Sie die Arbeit von animal public aktiv.

Weiter »

Infomaterial

Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu.

Bestellformular »

Kinderseite

Hier kannst Du mehr über Wildtiere erfahren und wie man sie schützen kann.Zur Kinderseite

Mitglied von

Setzen Sie sich für die Rechte der Wildtiere ein!

Mit unserem Newsletter sind sie ganz nah dran an unseren Themen!

Jetzt Newsletter abonnieren!