Zirkuslobby will Wildtierverbote kippen

10.04.2017 – Über 80 deutsche Städte und Gemeinden haben mittlerweile Gastspiele von Zirkussen mit Wildtieren auf kommunalen Flächen eingeschränkt oder…
weiterlesen

Delfine aus deutschen Zoos in Vergnügungspark abgeschoben

26.03.2017 – In den Urlaubsregionen weltweit boomt das Geschäft mit tierischen Attraktionen. Die Anbieter wissen, mit Tieren lässt sich viel…
weiterlesen

Landtagswahlprogramme NRW

Am 14. Mai wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt und damit auch über die zukünftige Tierschutzpolitik des Landes entschieden.…
weiterlesen

Volksinitiative der Jäger in NRW gescheitert

12.03.2017 – Die Jagdlobby ist mit ihrer „Volksinitiative für ein ideologiefreies, praxisgerechtes Jagdrecht“ gescheitert. Ziel der Jäger war es, die…
weiterlesen

Kein Hai-Gefängnis in Sinsheim

15. Januar 2017 – In Sinsheim (Baden-Württemberg) plant ein Investor den Bau des größten Hai-Aquariums in Europa: „Shark City“. Bis…
weiterlesen

Pelztierhaltung in Deutschland

Vor über 10 Jahren, am 03. November 2006, beschloss der Bundesrat nach 15 Jahren Beratungszeit, eine neue Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung (Verordnung zum…
weiterlesen

Zahlen und Fakten zum Thema Pelz

Weltweit werden jährlich allein 44,4 Mio Nerze und 7,8 Mio Füchse für die Pelzgewinnung getötet. Insgesamt müssen Schätzungen zufolge über…
weiterlesen

Newsletter 17.12.2017

Wie Ihnen sicher auch schon aufgefallen ist, sieht man mittlerweile wieder deutlich mehr Menschen, die echte Pelze tragen, als noch vor wenigen Jahren. Tatsächlich hat sich der Umsatz der Pelzindustrie in den letzten Jahren verdreifacht.

Newsletter 03.12.2017

Jeder, der bis Weihnachten 10 Euro oder mehr für die Tierschutzarbeit von animal public spendet, erhält als Dankeschön ein animal public Weihnachtspostkartenset geschenkt.

 

Newsletter 19.11.2017

In dieser Wochen haben sich die Regierungen in Italien und Irland für ein Verbot der Wildtierhaltung im Zirkus ausgesprochen. In Irland wird das Verbot ab dem 01. Januar 2018 gelten, in Italien muss es noch per Verordnung umgesetzt werden.
Deutschland ist damit, was den Schutz von Tieren im Zirkus betrifft, endgültig zum Schlusslicht geworden.