Technischer Defekt verursachte Brand im Karlsruher Zoo

19.11.2010 – Ein technischer Defekt ist wahrscheinlich die Ursache des Brandes im Karlsruher Zoo. Zu diesem Ergebnis kommt ein Brandgutachten, wie Polizei und Staatsanwaltschaft bekanntgaben. Bei dem Brand am 13.12.2010 starben 26 Tiere im Streichelgehege. Zudem erlitten vier Elefanten im benachbarten Dickhäuterhaus zum Teil schwere Brandwunden an Kopf und Rücken. Zwei Flusspferde und 70 Flamingos konnten unverletzt gerettet werden. Die vier Elefanten Rani, Shanti, Ilona und Jenny werden noch lange medizinische Behandlungen benötigen.

 

 

Foto: chrissgrey – Fotolia

Diese Seite teilen.Share on Facebook