Unterstützen Sie uns!



Einige Fakten zum Thema Jagd

  • Allein in Deutschland werden jedes Jahr über 5 Millionen Tiere von Jägern getötet. Darunter über 1 Millionen Rehe, 700.000 Füchse und 500.000 Hasen.

  • Vollkommen legal erschießen deutsche Hobbyjäger jedes Jahr ca. 350.000
    Katzen und ca. 40.000 Hunde, nicht selten direkt vor den Augen der
    schockierten Besitzer.

  • 15.000 Tiere müssen täglich ihr Leben für die Hobbyjagd lassen.

  • Mindestens ein Drittel der von Jägerhand getöteten Tiere stirbt nicht sofort. Mit zerschossenen Knochen und zerfetzten Innereien flüchten sie. Von Jägern und Hunden unbemerkt dauert ihr Todeskampf tagelang.

  • Jedes Jahr verschießen Jäger bei der Ausübung ihres Hobbys über 500 Tonnen hochgiftiges Blei, das Gewässer und Böden verseucht.

  • Viele Vögel werden mit weitstreuenden Schrot angeschossen. Rein statistisch gesehen wird auf jede Ente 5 mal geschossen!
Diese Seite teilen.Share on Facebook