Unterstützen Sie uns!



animal public’s Befreiungsschlag gegen Robbenschlächter

Mit einer einfachen wie drastischen Aktion unterstützt animal public die Erklärung des Europäischen Parlaments zum Verbot von Robbenprodukten in der Europäischen Union.

Ein süßes Robbengesicht ziert Baseballs, die animal public in Sportbars verteilte, um Menschen zur Unterstützung des EU-Verbotes aufzurufen. Der Dreh: Auf der Rückseite befindet sich die grausame Wahrheit: „Jedes Jahr werden 100.000 mit einem Schläger getötet“ und ein Verweis auf die animal public Internetseite. Dort findet sich unsere neue Online-Kampagne gegen den grausamen Robbenmord. Denn der Erklärung des Europäischen Parlaments müssen jetzt auch Taten folgen.

Ab dem 01. Januar 2007 wird Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft übernehmen. Daher hat animal public die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel gebeten ihre politischen Möglichkeiten zu nutzen, damit die Ein- und Ausfuhr und der Verkauf von Robbenprodukten in der EU möglichst bald verboten werden.

Diese Seite teilen.Share on Facebook