Suchergebnisse

BUCHTIPP: Zirkus und Zoo

Seit je werden in Zirkus und Zoo Wildtiere zu Unterhaltungszwecken eingesetzt. Die Sozialwissenschaftlerin und animal public Vorsitzende Laura Zodrow und der Psychologe Dr. Colin Goldner zeigen in dem neu erschienen Buch: „Zirkus und Zoo – Tiere in der Unterhaltungsindustrie“ die geschichtlichen Hintergründe dieser Einrichtungen auf und beschreiben die bis heute dort vorherrschenden Verhältnisse. Ihr Fazit: Die Gefangenhaltung und Zurschaustellung von Wildtieren ist ein moralisches Unrecht, das nicht mehr in unsere heutige Zeit passt.
Ein flammendes Plädoyer gegen die Ausbeutung von Tieren zum Vergnügen des Menschen.

Postkartenaktion gegen Tierleid im Zoo

Vor zehn Jahren hat animal public gemeinsam mit anderen europäischen Tierschutzorganisationen das europäische Tierschutznetzwerk ENDCAP gegründet, das sich speziell für…
weiterlesen

Delfine aus deutschen Zoos in Vergnügungspark abgeschoben

26.03.2017 – In den Urlaubsregionen weltweit boomt das Geschäft mit tierischen Attraktionen. Die Anbieter wissen, mit Tieren lässt sich viel…
weiterlesen

Europas Zootiere brauchen Ihre Hilfe!

Die Fotos, die Sie hier sehen, stammen von den preisgekrönten Fotografinnen Britta Jaschinski und Jo-Anne McArthur. Aufgenommen wurden sie in…
weiterlesen

Vögel in deutschen Zoos: für Schauzwecke verstümmelt

Zoos und Tierparks versprechen ein hautnahes Naturerlebnis. Und tatsächlich scheinen viele Tiere zum Greifen nah oder kreuzen sogar die Wege…
weiterlesen

Mehrheit der Deutschen gegen exotische Tiere in Zoos

In Deutschland gibt es derzeit über 600 Zoos und Tierparks. In den letzten Jahren sind die einstmals beliebten Freizeiteinrichtungen immer…
weiterlesen

Die traurige Artenschutzbilanz deutscher Zoos

26.01.2015 – Im Dezember hat die Bundestagsfraktion Die LINKE einer kleinen Anfrage (Drucksache 18/3683) zur Haltung von Tieren in Zoos…
weiterlesen

Chance auf umfassenden Schutz für Zootiere verpasst

Am Mittwoch, den 07. Mai 2014,  wird im Bundeslandwirtschaftsministerium das in einem mehrjährigen Sachverständigenprozess überarbeitete „Gutachten über Mindestanforderungen an die…
weiterlesen

Europäische Zoos töten jedes Jahr 5000 gesunde Tiere

Nur wenige Wochen nach der Schlachtung des gesunden Giraffenbullens „Marius“, hat der Kopenhagener Zoo jetzt eine ganze Löwenfamilie getötet, mit…
weiterlesen

Tigerangriff im Allwetterzoo Münster zeigt: Haltung von Wildtieren nicht zu verantworten

Düsseldorf / Münster – 19.09.2013: Heute wurde im Allwetterzoo Münster ein Tierpfleger von einem Tiger getötet. Kein Einzelfall, immer wieder…
weiterlesen